URL: http://www.arthrowl.de/index.php?diagnostik


Druckansicht

Druckansicht

Diagnostik

An diagnostischen Maßnahmen stehen Ihnen in der Praxis neben der üblichen fachärztlichen Untersuchung schwerpunktmäßig auch die Röntgen- und Ultraschalldiagnostik auf orthopädischem Fachgebiet zur Verfügung.

Ultraschall
Die Ultraschalluntersuchung ist als strahlungsfreies Verfahren in der Diagnostik von Weichteil- und Muskelerkrankungen in der Orthopädie und Rheumatologie von unschätzbarem Wert.

Sie wird in unserer Praxis gerne und häufig eingesetzt. Insbesondere bei Schultererkrankungen, einem besonderem diagnostischem und therapeutischem Schwerpunkt unserer Praxis, hat die Ultraschalluntersuchung (v.a. durch die Möglichkeit der dynamischen Untersuchung) in vielen Fällen mehr Aussagekraft als eine Röntgenaufnahme oder kernspintomografische Untersuchung. Zudem ist sie nicht strahlenbelastend und kostet nur einen kleinen Bruchteil einer teuren kernspintomografischen Untersuchung. Bedingt durch die spezielle Ausbildung und spezielle aparative Ausstattung besteht hier die Möglichkeit der umfassenden Ultraschalldiagnostik am Stütz- und Bewegungsapparat.


Ultraschall Schulter bei Rotatorenmanschettenruptur

Röntgen
Die Röntgenanlage befindet sich gesondert von unserer Praxis im Erdgeschoss des Ärztehauses.

Häufig sind trotz anderweitiger Untersuchungsverfahren Röntgen-Aufnahmen unerlässlich. Sie werden bei uns nur dann eingesetzt, wenn sie für die weitere Diagnosefindung oder Verlaufskontrolle zwingend erforderlich sind.

Die Röntgenanlage entspricht den strengen Auflagen der Ärztekammer und wird, wie alle Röntgenanlagen, ständigen Kontrollen unterzogen, um ein Optimum an diagnostischer Aussagekraft mit einem Minimum an Strahlenbelastung zu ermöglichen.  Wir verfügen eine digitale Röntgenanlage. Dadurch können die Röntgenbilder bei besonderen Fragestellungen digital nachbearbeitet werden. Sie stehen uns z.B. für computergesteuerte Operationsplanungen oder Vermessungen zur Verfügung.


Digitale Op-Planung Hüftprothese

Die Röntgenbilder werden auf Festplatte gespeichert, so dass wir jederzeit auf alle Bilder zugreifen können.

Sofern Sie bereits über Röntgenaufnahmen verfügen, bringen Sie diese bitte zur Vorstellung mit. Wir können Ihnen dann häufig eine erneute Untersuchung ersparen.




Copyright © 2009 Praxis Dr. Fischer Dr. Beil Dr. Johannes

Dieser Artikel stammt von http://www.arthrowl.de
URL zum Artikel: http://www.arthrowl.de/index.php?diagnostik
Diese Seite drucken