Zementfreie Pfannen

Bei den zementfreien Pfannen unterscheiden wir, je nach Verankerungstechnik Schraubpfannen und Press-fit-Pfannen.

Schraubpfanne

Die Schraubpfannen haben an ihrem äußeren Rand ein Schraubgewinde. Sie werden in den Pfannenknochen ‚eingeschraubt‘ und so im Beckenknochen fixiert.

Röntgen Prothese mit Schraubpfanne

Einige Studien fanden eine frühere Lockerung der Schraubpfannen. Deswegen verwende ich sie nicht.

Press-fit-Pfanne

Die press-fit-Pfannen spreizen sich im Pfannenknochen auf und Verklemmen sich dadurch stabil im Beckenknochen.

Bei starken Fehlformen der ursprünglichen Hüft-Pfanne (Pfannendysplasie) können zur zusätzlichen Stabilisierung Schrauben verwendet werden.

In die Pfanne wird ein Inlay (Einsatz) aus Polyäthylen oder Keramik eingebracht, das einen Kontakt des Titans mit anderen Prothesenkomponenten verhindert.

Wir verwenden fast ausschließlich zementfreie Press-fit-Pfannen