Druckansicht

Praxisspektrum

Diagnostik:

ausführliche Erfragung der Krankheitsvorgeschichte
gründliche körperliche Untersuchung
alle Laboruntersuchungen, die im Hinblick auf die Diagnostik und in der Überwachung der Basistherapien entzündlich-rheumatischer Erkrankungen notwendig sind
Ultraschalluntersuchungen von Gelenken und Weichteilen, wie Muskeln, Sehnen und Schleimbeutel
Konventionelle Röntgenuntersuchungen des Bewegungsapparates


Therapie:
Aufklärung und Beratung. Weitere Informationen unter:
http://www.rheumanet.org/content/m2/k2/index.aspxx

Anwendung aller schulmedizinischen Therapieverfahren entzündlich-rheumatischer Erkrankungen. Weitere Informationen unter:
http://www.rheumanet.org/content/m2/k3/index.aspxx

Gelenkpunktionen und gezielte lokale Injektionstherapie
(Aufklärungsbogen für Injektionen)


Ausführlicher Arztbrief an den überweisenden Arzt / Hausarzt


Rheuma-orthopädische Kooperationen im Rahmen des Rheumatologischen Kompetenzzentrums:
Dr. Robert Fischer
Dr. Norbert Beil